Verhinderungspflege


Wir bieten die Verhinderungspflege ("Ersatzpflege") an.

Dies ist eine Maßnahme nach § 39 SGB XI.

Pflegende Angehörige können bei der häuslichen Pflege eine sogenannte Verhinderungspflege durch einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch nehmen.

Bei dieser auch "Ersatzpflege" genannten Leistung ist Voraussetzung, dass die Pflege bereits länger als 6 Monate andauert und die Pflegeperson an der Pflege gehindert ist. Hinderungsgründe sind Krankheit und Urlaub, aber auch verschiedene private Verhinderungen wie beispielsweise Arztbesuche.

 

Weitergehende Fragen beantworten wir Ihnen jederzeit gerne - kontaktieren Sie uns einfach.

 

 
Ambulante häusliche Krankenpflege • Günter Kießling • Hofer Str. 15 • 95182 Döhlau • Tel.: 0 92 86 - 97 30 40